DEUTSCHLAND

 
Wir unterstützen kleine und mittlere Unternehmen mit europäischem und internationalem Fokus.

Auf nach Europa - Auf in die Welt

Online-Event des EEN_Deutschland im Rahmen der Außenwirtschaftstage des BMWi 2021



Save the Date: 22. April 2021, 15:00 - 17:00 Uhr

Agenda (Stand vom 19.04.2021)

EENCanHelp: Das Enterprise Europe Network stellt die kostenfreien Dienstleistungen des größten Netzwerkes für Startups und KMUs mit internationalen Ambitionen vor. Seien Sie dabei - am 22.04. von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr – im Partnerforum im Rahmen der Außenwirtschaftstage des BMWi.  Erfahren Sie, wie unsere Expert_innen auch Ihnen bei Fragen zu Internationalisierung, Innovation, dem Zugang zu EU-Fördermitteln und der Kooperationsanbahnung helfen. Veranschaulicht wird dies in Praxisberichten von Unternehmer_innen, die diese Hilfe erfolgreich genutzt haben. Folgen Sie uns mit unseren Kunden aus Deutschland nach Europa und in die Welt!

15:00 Uhr – 15:05 Uhr

Begrüßung und Intro
Dr. Sabine Hepperle, Abteilungsleiterin Mittelstandspolitik im BMWi
Link zur Aufzeichnung auf dem Youtube-Kanal von #EEN_Deutschland (.mp4)

15:05 Uhr – 15:15 Uhr

 

Das Enterprise Europe Network – Future Support for SME
– Rolle und Angebotsspektrum

Anke Wiegand, EEN Berlin-Brandenburg, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Präsentation von Anke Wiegand, EEN Berlin-Brandenburg (.pdf)

15:15 Uhr Auf nach Europa – Auf in die Welt
Ausgangspunkt: Deutschland - Vier Praxisbeispiele des EEN_Deutschland, vorgestellt von Unternehmer_innen
aus Nord, West, Ost und Süd

Wie hilft das EEN ganz konkret, um die Reise nach Europa und in die Welt zu starten?
 
15:15 Uhr – 15:30 Uhr

Reise in den Norden
zum Praxisbeispiel des Biotechnologie-Startups LignoPure GmbH (https://lignopure.de/) aus Hamburg

Thema: Innovation auf dem Weg zur Marktreife begleiten / Unterstützung technologieorientierter Startups / Access2Innovation / Access2Partners (vorgestellt durch Dr. Wienke Reynolds, CTO, LignoPure GmbH und Silke Schleiff, Tutech Innovation GmbH)
Präsentation Dr. Wienke Reynolds, LignoPure (.pdf)
 
15:30 Uhr – 15:45 Uhr

Reise in den Westen
zum Praxisbeispiel aus der Welt der Medizinprodukte von AirMed Plus GmbH aus Bochum - Thema Access2Partners
(vorgestellt von Birger Nispel, AirMed Plus GmbH
und Juan Carmona-Schneider, ZENIT GmbH)
Präsentation Birger Nispel, AirMed Plus GmbH (.pdf)

15:45 Uhr – 16:05 UhrReise in den Osten
zum Praxisbeispiel vom Unternehmer Falk Hoppe aus Niedere Börde mit seinem Unternehmen Cody Logistics Charter GmbH
Thema Access2Partners (vorgestellt von Falk Hoppe, Cody Logistics Charter GmbH, und Sven Erichson, EEN Sachsen-Anhalt
Einführungspräsentation von Sven Erichsen, EEN Sachsen-Anhalt (.pdf)
Präsentation von Falk Hoppe, Cody Logistics (.pdf)

und zum Praxisbeispiel der oncgnostics GmbH aus Jena
(Dr. Peter Haug, oncgnostics GmbH und Elke Römhild, Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT))
Präsentation von Dr. Peter Haug, oncgnostics GmbH (.pdf)
 

16:05 Uhr – 16:20 Uhr

 

Reise in den Süden
zum Praxisbeispiel der abidat GmbH aus Nürnberg
Thema: Access2Innovation
(vorgestellt von Marcel Brückner, abidat GmbH und
Dr. Markus Döbbelin, Bayern Innovativ)
Präsentation von Dr. Markus Döbbelin, Bayern Innovativ (.pdf)
Präsentation von Marcel Brückner, abidat GmbH (.pdf)

16:20 Uhr

Auf in die Welt – Chancen und Risiken
4 Thementische / in parallelen Break-Out-Sessions

Hinweis: Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung aus, welchen Thementisch Sie besuchen werden.

- Thementisch 1 – Internationale Partner finden und
Kooperationen erfolgreich gestalten

Josef Strobl, BaSt-Ing GmbH
Moderation: Dr. Markus Döbbelin, Bayern Innovativ und Friedhelm Forge, IHK für München und Ostbayern (Enterprise Europe Network Bayern)
Präsentation Thementisch 1 - EEN Bayern (.pdf)

- Thementisch 2 - Mit Innovationen im weltweiten
Wettbewerb bestehen

Moderation: Tim Schüürmann, Jan Pohl und Andrea Dohle, Zenit NRW Europa (EEN Nordrhein-Westfalen)

- Thementisch 3 - Nachhaltige Geschäftsmodelle
erfolgreich entwickeln

Katja Filippenko, CEO, Saatgutkonfetti
Tobias Lochen, CEO, sigo
Moderation: Olaf Jüptner, HTAI (Enterprise Europe Network Hessen)
Präsentation von Olaf Jüptner, HTAI, EEN Hessen (.pdf)
Präsentation von Tobias Lochen, sigo (.pdf)
Präsentation von Katja Filippenko, Saatgutkonfetti (.pdf)
Video-Aufzeichnung zum Thementisch 3 (Youtube)

- Thementisch 4 - Geschäftschancen im EU-Binnenmarkt
erkennen und rechtssicher nutzen

Moderation: Michael Rössler und Lucy Schulze, Handwerk International Baden-Württemberg und Petra Steck-Brill, IHK Südlicher Oberrhein (Enterprise Europe Network Baden-Württemberg)
Präsentation Thementisch 4 - EEN Baden-Württemberg (.pdf)

16:50 Uhr – 17:00 Uhr

Abschluss-Runde für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Fazit der Diskussion an den Thementischen und Zusammenfassung

Ausblick zu den Chancen in Europa und in der Welt!

zusammengefasst durch
Michael Rössler, Mitglied des Sprecherkreises EEN_Deutschland, Handwerk-International, Stuttgart
Abschluss-Folien (.pdf)

Stand: 28.04.2021


Nutzen Sie für Ihre Anmeldung diese Registrierungsplattform:

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wie hat Ihnen unsere Veranstaltung gefallen?
Geben Sie uns ein Feedback - Link zum Feedback über Slido

 


Kontakt:

Andrea Dohle
ZENIT GmbH / NRW.Europa
Communication Champion für
das EEN_Deutschland
Telefon: 0208 30004-34
E-Mail: ad(at)zenit.de
 



Dieser digitale Workshop des EEN_Deutschland „Auf nach Europa – Auf in die Welt“ findet als Partnerforum im Rahmen der Außenwirtschaftstage 2021 des BMWi statt. Die eingerichtete Plattform des BMWi bietet das vollständige Programm der Außenwirtschaftstage und damit den Zugang zu einer Vielzahl weiterer Veranstaltungsangebote. Neben der direkten Anmeldung auf unserer Veranstaltungsseite bitten wir darum, dass Sie sich auch dort registrieren. So können Sie sich beispielsweise ergänzend auch zur Auftaktveranstaltung der Außenwirtschaftstage am 19.04.2021 anmelden.

 

 

2